Jonny Depp und die Vampire

Laut „TV Movie.de“ soll Jonny Depp möglicherweise die Hauptrolle der Neuverfilmung des Fernsehfilms „The Night Stalker“ übernehmen. Zudem soll Depp als Produzent zusammen mit Disney einen „Night Stalker“ fürs Kino planen. Sicher nicht unwahrscheinlich, dass der Filmpirat und „Dämonenjäger“ Depp auch im Film die Hauptrolle übernimmt. Und dann ist da noch „Dark Shadows“. . . .

Während Depp sich im „Night Stalker als abgehalfterter Reporter Carl Kolchak auf die Jagd nach einem serienkillenden Vampir begibt, spielt der vielseitige Actor in Warner Bros. Kinofilm „Dark Shadows“ selbst einen Blutsauger, den vor 200 Jahren vampyrisierten Barnabar Collins, der, 1972 seinem Grab entstiegen, in der modernen Welt so seine Orientierungsschwierigkeiten hat. 2012 soll der Film, zu dem die Dreharbeiten im April 2011 begonnen haben sollen, in die Kinos kommen.

Vampirfilme haben eine Tradition, die bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurückreichen, heute aber vor allem geprägt sind, von den Trash- Filmen der 60er und 70er Jahre und der sogenannten Gothik-Kultur. Das im November 2011 erscheinende Buch „Vampire, Wiedergänger und Untote, Auf der Spur der lebenden Toten“ befasst sich auch mit diesem Aspekt der Kulturgeschichte des Wiedergängerglaubens. Das Buch aus der Reihe „Kleine Kulturgeschichten“ des Vergangenheitsverlags kann bereits vorbestellt werden, beispielsweise über Amazon oder direkt beim Verlag.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Wiedergänger-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s